Notify-send in einem Bash/cron Skript

Hallo Freunde der Sonne,

ich habe mir vor einiger Zeit ein cron-Skript erstellt, mit dem ich meine wichtigsten Dateien jede Stunde sichere. Dazu habe ich ein Bash-Skript erstellt und es in den Ordner „/etc/cron.hourly“ kopiert. Wichtig ist zu wissen, dass im Namen des Skripts kein Punkt (.) vorkommen darf, ansonsten funktioniert das Ganze nicht. Um einen Überblick zu erhalten, wann das Skript gelaufen ist und ob es erfolgreich war, wollte ich mir mit dem Befehl „notify-send“ eine Mitteilung anzeigen lassen. Doch sämtliche Versuche sind gescheitert! Vom Terminal aus hat es funktioniert, jedoch nicht vom Skript im cron-Ordner aus. Heute habe ich bei Stack Overflow eine Lösung gefunden: man muss den User, für den die Mitteilung gedacht ist, explizit in das Skript einfügen. In dem kurzen Bash-Listing findet ihr den entsprechenden Code:


sudo -u YourUsername DISPLAY=:0.0 notify-send 'Battery low'

Ich hoffe, das hilft dem ein oder anderen von euch weiter. Liebe Grüße und Happy Painting!
Stefan

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.